BJVV

Februar

Auszeichnung des Vegetarierbundes „Kochbuch des Jahres 2011“.

Juni

Garantiert nachgekocht – das Verlagsteam kochte im Vorfeld die spannenden Gerichte nach!

August

BRIGITTE hat Attila Hildmann interviewt. Zu lesen in Heft 19/2011.

Attila zu Besuch bei Sat 1 Frühstücksfernsehen.

September

Attila Hildmann zu Besuch in der MDR Talkshow „Unter Uns“.

November

Attila Hildmann zu Besuch bei TV Total. Ausstrahlungstermin: 9. November um 23:15 Uhr.

Dezember

Mieten, kaufen, wohnen mit Attila Hildmann. Attila Hildmann auf der Suche nach einer neue Wohnung. Ausstrahlungstermin: 30. Dezember 2011 auf VOX um 18.00 Uhr.

Mai

Attila in Stuttgart. In der Buchhandlung Thalia/Campe in der Karolinenstraße 53 findet am 26.5.2012 ab 13.30 Uhr eine Signierstunde statt. Snacks inklusive. Das Verlagsteam wünscht euch viel Spaß.

Attila Hildmann Deutschlands Vegan-Koch Nr. 1, ist ein wahrer Meister trickreicher Rezeptideen, die auch den verwöhntesten Gaumen begeistern. Selbst deftige Geschmacksrichtungen, wie man sie eigentlich nur von Fleisch „Vegane Ernährung macht Sinn, schon bei einem Tag pro Woche“, sagt Shooting-Star Attila Hildmann. kennt, zaubert er mühelos auf den Teller, zum Beispiel fleischlose „Bolognese“, einen veganen „Döner“ bis hin zum komplett milch- und sojafreien Cashew-Cremeeis. Die Rezepte sind verblüffend einfach und erfordern nur ein Umdenken beim Einkauf der Zutaten.


VEGAN FOR FUN

/ / / / / / / / / / / / / / / / /



Cover Buch VVEGAN FOR FUN

VEGAN FOR FUN

BECKER JOEST VOLK VERLAG

ISBN 978-3-938100-71-4

Preis 24,95 EUR (D), 39,90 CHF, 25,70 EUR (A)

192 Seiten, Format 25 x 28,5 cm

87 Fotos, gebunden, Schutzumschlag

Text Attila Hildmann

Fotografie Simon Vollmeyer, Sandra Czerny

Foodstyling Johannes Schalk


bestellen

Verblüffende vegetarische Kochkunst ohne Eier, Milch und Käse Vegane Ernährung stand in der Öffentlichkeit bisher eher für Selbstkasteiung als für Genuss – und eben auch für Gesinnungstäter und Aktivisten. Attila Hildmann hat der veganen Küche eine völlig neue Ausrichtung gegeben und sie mit seinen trickreichen Rezepten revolutioniert. Sein Credo lautet: Vegane Ernährung schon an einem oder zwei Tagen pro Woche oder eine vegane Mahlzeit am Tag führt zu erheblichen Vorteilen für jeden. Während Fleischesser durch tierische Fette – und auch Vegetarier durch viel Käse und Sahne – dauerhaft zu viel Cholesterin aufnehmen, ist die vegane Küche komplett cholesterinfrei. Das macht diese Ernährung empfehlenswert, auch für diejenigen, die ernährungsbedingte Leiden entwickelt haben.

Blick ins Buch
Zum Pressebereich BJVV

„Vegan ist Trend und dass es lecker ist beweise ich euch in meinem neuen ideenreichen Kochbuch. Es erwarten euch leckere Rezepte und hilfreiche Tipps rund um die vegane Küche.“

Unterschrift Attila Hildmann

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

NIE WIEDER

/ / / / / / / / / / / / / / / / /

Einkaufslisten

Das lästige Schreiben von Einkaufslisten hat ein Ende. Der Mengenrechner erspart Ihnen das Schreiben und Berechnen. Er steht ab dem 24. August auf der Verlagswebseite zur Verfügung.

http://www.bjvv.de/mengenrechner_vegan.aspx

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

PROBEKOCHEN

/ / / / / / / / / / / / / / / / /

ROTE BRATKARTOFFELN

ZUBEREITUNG 20 MINUTEN


ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN
Rezept Rote Bratkartoffeln

800 g gekochte Kartoffeln (vom Vortag)
2 weiße Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
8 getrocknete Tomaten ohne Öl
6 EL Olivenöl
60 g Pinienkerne
4 TL Tomatenmark (60 g)
2 TL Agavendicksaft
Meersalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
½ Bund frisches Basilikum

Die kalten Kartoffeln in 3–5 mm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Getrocknete Tomaten in feine Streifen schneiden. Oliven­öl in einer großen Pfanne erhitzen und Kartoffeln bei starker Hitze 4 Minuten braten, wenden und weitere 4 Minuten braten. Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten und Pinienkerne zugeben und 2 Minuten mitbraten. Tomatenmark und Agavendicksaft zugeben und 1 Minute braten, salzen und pfeffern. Sehr gut durchmischen bis sich das Tomatenmark verteilt hat. Inzwischen das Basilikum waschen, trocken schütteln, fein hacken. Die Bratkartoffeln damit bestreuen und servieren.

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

BIRNENSTRUDEL
MIT PISTAZIENPESTO

30 MINUTEN PLUS 25 MINUTEN BACKZEIT


ZUTATEN FÜR 1 STRUDEL
Rezept Birnenstrudel mit Pistazienpesto

190 g Mehl 6 EL Pflanzenöl
Meersalz
4 Birnen
5 EL Semmelbrösel
120 g Pflanzenmargarine, geschmolzen (Bioladen)
5 EL Rohrzucker
100 g getrocknete Cranberries (alternativ Rosinen)
80 g Pistazienkerne
70 g Mandelsplitter
70 g Agavendicksaft (Bioladen)
Puderzucker
Sojaschlagsahne (z.B. Soyatoo, Bioladen)

Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Mehl, Öl, 1 Prise Salz und 75 ml Wasser zu einem glatten Teig verkneten und 10 Minuten ruhen lassen. Birnen schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Birnenviertel in ca. 2 mm dicke Scheiben schneiden. Semmel­brösel in 50 g geschmolzener Mar­ga­rine goldgelb braten. Inzwischen die Birnen, Semmelbrösel, Zucker, Cranberries, 30 g Pistazien und Mandelsplitter mischen. Teig hauchdünn zu einem großen Rechteck (ca. 55 x 45 cm) ausrollen, auf Backpapier legen. Füllung auf der Längsseite des Teigs ca. 5 cm breit verteilen. An den Seiten 3 cm frei lassen. Teigstellen ohne Füllung großzügig mit der übrigen geschmolzenen Margarine bestreichen. Die Teigseiten nach innen ein­klappen und das Ganze vorsichtig zu einem Strudel aufrollen; evtl. den Teig noch mal mit Margarine bestreichen. Im heißen Backofen 25 Minuten backen. Inzwischen für das Pesto 50 g Pistazien im Mixer grob zerhacken und mit Agavendicksaft mischen. Birnenstrudel abkühlen lassen, mit Puder­zucker bestäuben und längs mit Pesto

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

VEGAN FOR FUN

/ / / / / / / / / / / / / / / / /

Inhaltsverzeichnis

VEGAN FOR FUN: UNDOGMATISCH GENIEßEN
   Viele gute Gründe 11
   Vegan ist cholesterinfrei 12
   Einfach zu ergänzen: Was fehlt wirklich? 14
   Start vegan: mit einem Tag pro Woche 16
VEGANES LEBEN
   Wie alles anfing 20
   Doktrinen sind out 24
   Mein Fitnesskonzept 26
   Vegan 2.0: Facebook & Communities 29
REZEPTTEIL
   Kitchen Backstage 32
   Richtig satt 34
   Veggy-Party 80
   Vegan to go 100
   Leicht und locker 112
   Süße Belohnungen 134
TIPPS
   Beim Einkaufen 170
   Vegan unterwegs 178
   Was man im Haus haben sollte 180
   Webadressen zum Einkaufen und Weiterlesen
   184
INDEX 186
IMPRESSUM UND DANK 192

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

VEGAN FOR FUN

/ / / / / / / / / / / / / / / / /

Rezepte im Buch

Richtig Satt

  • Attilas Spaghetti Tofubolognese
  • Texmex-Burger mit Guacomole und Salsa
  • Döner
  • Bärlauchgnocchi mit Pilzen in Mandelcreme
  • Baked Potatoes mit Tsatsiki und Thymianbohnen
  • Rote Bratkartoffeln
  • Rote und grüne Kartoffelpuffer mit Paprikadip
  • Gemüsepizza mit Pesto
  • Pizza Spinaci
  • Don Cannelloni mit Basilikum
  • Pasta Carbonara
  • Tagliatelle mit grünem Spargel in Safran-Orangen-Creme
  • Red Pasta mit Champignoncreme
  • Kartoffel-Steinpilz-Ravioli in Brokkoli-Sahne
  • Sojagulasch
  • Lauchquiche
  • Nasi Goreng
  • Halfmoon-Saté mit Wokgemüse
  • Crépes-Rouladen mit Pilz-Walnuss-Füllung
  • Tofu mit Kräuterkruste und Herzoginkartoffeln

VEGGY-PARTY

  • Gefüllte Tomaten mit Nuss-Joghurt-Creme
  • Kartoffelsalat mit Mayonnaise
  • Tortillachips mit Avocadocreme und scharfer Salsa
  • Knusprige Tofunuggets mit selbst gemachtem Curryketchup
  • Oliven-Tomaten-Focaccia und Auberginendip
  • Veggy-Schaschlikspieße mit Basilikumdip und scharfer Salsa
  • Chili mit Avocado-Joghurt-Topping

Vegan to go

  • Best Müsliriegel in Town
  • Cashewdream-Ciabatta
  • Super-Easy-Baguette mit Räuchertofu, Möhre und Pesto
  • Bloody-Harry-Sandwich
  • Türkische Pizza mit Minze-Joghurt-Dip

Leicht und locker

  • Maki-Sushi
  • Gemüse-Kokos-Curry mit Basmatireis
  • Spinat-Quinoa-Pfanne
  • Couscoussalat
  • Spargelsalat mit Ahornsirup-Senf-Dressing und Rucola
  • Tofu-Chefsalat mit Avocadodressing
  • Brotaufstriche
  • Matcha-Shake
  • Powerhorse-Shake
  • Attilas Energydrink

Süsse Belohnung

  • Attilas Cremeschnitte
  • Birnenstrudel mit Pistazienpesto
  • Créme Brúlée
  • Crumble in the Jungle
  • Donauwelle
  • Attilas Rüblitorte
  • Erdbeer-Torte
  • Mandarinen-Joghurt-Torte
  • Mandel-Walnussecken
  • Panna Cotta mit Karamellsoße
  • Schoko-Cranberry-Crunchies
  • Schokocroissant und schnelle Erdbeerkonfitüre
  • Attinello-Pralinen
  • Snicky-Bar
  • Mousse Black`n` White mit Erdbeeren
  • Attilas Tiramisu
  • Pancakes mit Beeren und Cashew-Vanille-Eis

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

DIE GEWINNERIN

/ / / / / / / / / / / / / / / / /

Profimixer Vitamix

Wir bedanken uns vorab bei Allen die an unserem Gewinnspiel teilgenommen haben. Das Los hat heute entscheiden und die Gewinnerin steht nun fest: Wir gratulieren Frau Andrea Berndt aus Bruchköbel!

Sie hat den Profi-Mixer „Vitamix“ gewonnen und wurde auch gleich heute Morgen von uns angerufen. Die Freude war sehr groß und so wünscht das ganze Verlagsteam viel Spaß damit!

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

RAPUNZEL

/ / / / / / / / / / / / / / / / /

Naturkost

Der vegane TV-Koch Attila Hildmann setzt bei seinen Rezepten konsequent auf hohe Produktqualität aus dem Bioladen. Unter anderem mit „Rapunzel Naturkost“ entwickelt Attila Hildmann seine perfekt ausgefeilten Rezepte. Zu lesen auf der Homepage: www.rapunzel.de/vegan-for-fun.html

/ / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / / /

DIE MANNSCHAFT

/ / / / / / / / / / / / / / / / /

Attila Hildmann

Simon Vollmeyer

Sandra Czerny

Johannes Schalk

BJVV

Die Karriere von Attila Hildmann, ein Berliner Kind und mittlerweile bekanntester Vegan-Koch Deutschlands begann mit der Veröffentlichung veganer Kochrezepte auf youtube. Nach drei erfolgreichen Kochbücher folgt dieses Jahr „Vegan for fun - Junge vegetarische Küche“ ein umfangreiches Kochbuch mit leckeren Rezepten zum Nachkochen.

www.attilahildmann.com

www.youtube.com/AttilaHildmannTV

www.facebook.com/AttilaHildmannOfficial


Fotografie ist die spannende Herausforderung, Fotografieren macht Spaß. Zudem kocht Simon Vollmeyer gern und isst noch lieber - was gibt es dann also Reizvolleres, als Foodfotograf zu sein?

www.vollmeyer.de

Professionelle Porträt- und High-End-Hochzeitsfotografin mit geschultem Blick für die Schönheit vergänglicher Augenblicke. Das Gespür der Fotografin für Menschen und Stimmungen wird in künstlerischen Momentaufnahmen sichtbar und wieder erlebbar.

www.photos-d-amour.de

Nicht nur Handarbeit macht die Kunst eines guten Foodstylisten aus. Johannes Schalk wendet am Rande auch einiges an Zeit auf, um den naturwissenschaftlichen Rätseln und Geheimnissen der Kochkunst auf die Schliche zu kommen.

www.foodstyle.de

Der Anspruch an unsere Koch-Bücher ist außergewöhnlich. Wie die Bildbände aus den Bereich Gartendesign und -Archtiktur werden alle Bücher und Bilder mit großem Aufwand fotografiert, anspruchsvoll gelayoutet und in Spezialverfahren mit hochpigmentierten Farben auf speziell beschichteten Papieren gedruckt.

Alle Rezepte sind immer mit großem Foto und werden vom Verlagsteam nachgekocht. Auf der Website des Verlages finden sich zu allen Kochbüchern des Verlages Einkaufslisten zum Downloaden mit einem Personenrechner.

Wichtig: Der Rechner für Vegan for Fun ist frei zugänglich auf der Startseite des Verlages in der rechten Navigation unten unter

www.bjvv.de/mengenrechner_vegan.aspx

zu erreichen und erspart lästiges Schreiben von Einkaufszetteln.